Zwerg- & Mini-Seerosen

1 bis 8 (von insgesamt 8)

Die kleine Seerose für kleine Teiche.

Willkommen im Reich der Königin der Wasserpflanzen. Seerosen haben die größten und schönsten Blüten, die der Wassergarten zu bieten hat. Gerade für kleine Teiche sind Zwergseerosen oder auch Miniseerosen, die beste Auswahl beim Kauf. Sie können Zwerge-Seerosen von März bis November bei uns kaufen. Wir als spezialisierte Wasserpflanzengärtnerei bieten Ihnen die Möglichkeit die Zwergesserosen direkt in unserem Onlineshop zu bestellen. Wir verschicken die Pflanzen ordentlich verpackt per Packet zu Ihnen. Die gute Qualität erkennt man daran, dass die Zwergseerosen nicht frisch getopft, sondern gut bewurzelt sind. Sie sollten einen kräftigen, gut durchwurzelten Ballen haben, wenn man die Pflanze vorsichtig aus dem Pflanztopf herausnimmt.

Zwergseerosen pflanzen: Anleitung vom Teichbauer

Beim Einsetzen von Zwergseerosen sollte auf jeden Fall die richtige Wassertiefe eingehalten werden. Hinweise zu der Wassertiefe findet man auf dem Pflanzenetikett oder in der Artikelbeschreibung im Online Shop. Damit die Seerosen gut gedeihen, brauchen sie ca. fünf Stunden Sonne und eine lehmige, nährstoffreiche Erde, zum Beispiel ein Lehm-Sandgemisch oder das Seerosen-Substrat mit Spezial Seerosendünger von H2O-Planze. Zwergseerosen werden in der Regel in Teichpflanzkörbe gepflanzt. Diese speziellen Körbe für Wasserpflanzen haben eine spezielle Perforierung, wodurch die Pflanzen Nährstoffe aus dem Wasser aufnehmen können. Zudem bietet diese Möglichkeit der Pflanzung einen großen Vorteil bei der Pflege, denn Sie können die Zwergseerose jederzeit aus dem Teich entnehmen oder um positionieren.

Welche Seerosen für kleine Teiche oder Miniteiche?

Generell sind für kleine Teiche oder Minteiche kleinwüchsige Seerosen bzw. Zwergseerosen die beste Wahl. Hier haben sich vorallem folgende Seerosensorten bewehrt: Nymphaea Aurora, Nymphaea Chrysantha, Nymphaea Pygmaea rubra, Nymphaea Pygmaea helvola, Nymphaea Walter Pagels und einige mehr zu finden bei H2O-Pflanze.

Fazit Zwergseerosen:

Unangefochtene Königin des Wassers: die Seerose. In kleinen Gartenteichen eigenen sich die Zwerg-Seerosen am besten. Diese speziellen Seerosen wachsen deutlich langsamer und haben meistens kleiner Blätter und Blüten. Dadurch eigenen sich besonders gut für kleine Wassergärten, Teiche oder Wasserschalen. Beim Einpflanzen von Zwerg-Seerosen sollte ein Teichpflanzkorb, sowie eine lehmige, nährstoffreiche Erde verwendet werden.